Post Image
03 Apr

Was sind Backlnks?


Erinnern Sie sich an die Zeit, in der es noch kein Internet gab? Damals, als alles viel einfacher und ruhiger war? Da waren Sie vielleicht mal bei Ihrem Nachbarn und dieser hat von dem tollen neuen Staubsauger erzählt, den er neulich gekauft hat. Sie haben diesen Staubsauger zwar schon öfters gesehen, waren auch vielleicht interessiert, haben aber nicht genug darüber gewusst, um das Gerät tatsächlich zu kaufen. Doch nun, da Ihr Nachbar das gleiche Modell gekauft hat und Sie ihm vertrauen, sind Sie vielleicht überzeugter und kaufen bei der nächsten Gelegenheit den gleichen Staubsauger. Backlinks nutzen das gleiche “Vertrauensprinzip”. Setzt jemand auf seiner Website einen Link zu Ihrer Website, erhält Ihre Website einen Backlink. Wer auf der ersten Webseite ist, bekommt “empfohlen”, in Form eines Links, dass Ihre Webseite tauglich ist. Da kann es gut sein, dass der Besucher nun auf Ihre Webseite klickt, da er der ersten Webseite vertraut. Google und andere Suchmaschinen bauen auf dieses Vertrauensprinzip auf. Je mehr Empfehlungen bzw. Backlinks Ihre Website bekommt, desto wichtiger und vertrauenswürdiger stuft Google Ihre Website ein. Dabei zählt aber nicht nur die Anzahl der Backlinks, sondern vor allem auch die Qualität der Links und die Kontinuität beim Linkaufbau.

Achten Sie besonders bei Ihren Backlinks auf:

  • Relevante Keywords im Anchortext, vor allem in den Headers
  • Die Qualität der verweisenden Webseite
  • Die thematische Nähe der verweisenden Webseite
  • Das PageRank der verweisenden Website